Branche Wenig Vorfälle bei Autoreisen

Montag, 22. Juli 2013
Auch im Urlaub kann's mal blitzen (© Thomas Max Müller / pixelio.de)
Auch im Urlaub kann's mal blitzen (© Thomas Max Müller / pixelio.de)
Themenseiten zu diesem Artikel:

Auto Autoreisen Urlaub CosmosDirekt


Auch im Urlaub kann's mal blitzen (© Thomas Max Müller / pixelio.de)
Auch im Urlaub kann's mal blitzen (© Thomas Max Müller / pixelio.de)
Viele Deutsche sind im Urlaub mit dem Auto unterwegs, da bleiben auch auf Reisen Vorfälle nicht aus. 26 Prozent der Befragten geben an, dass sie im Urlaub mit dem Auto schon einmal eine Strafe wegen Fehlverhaltens erhalten haben.

Auch unverschuldet kann Autoreisenden etwas passieren: 11 Prozent hatten im Urlaub mit dem Auto schon einmal einen Autounfall, bei 9 Prozent wurde im Urlaub das Auto aufgebrochen. Mutwillig beschädigt wurde das Auto bei 6 Prozent, gestohlen bei 1 Prozent. Bei 61% trifft nichts davon zu.

Das sind Ergebnisse einer forsa-Umfrage unter 1.001 Personen, die im Jahr 2013 verreisen wollen, im Auftrag von CosmosDirekt.
Jetzt suchen >>
stats