Branche Vorstandsvorsitzender des BVM zurückgetreten

Mittwoch, 26. November 2003

Mit sofortiger Wirkung hat der langjährige Vorstandesvorsitzende des Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V. BVM seinen Rücktritt erklärt. Als Grund werden Unvereinbarkeiten und Auseinandersetzungen im Vorstand genannt, Breunig selbst spricht von "vergifteter Atmosphäre". Gegen Dr. Breunig wurden Vorwürfe bezogen auf dessen Kongress-Planung ausgetragen und bekannt. Dr. Gerhard Breunig war seit 13 Jahren aktiv im Vorstand des BVM tätig, davon seit 7 Jahren als Vorstandsvorsitzender. Gemäß Satzung wird der bisherige Stellvertreter Dr. Holger Liljeberg die Position des Vorstandsvorsitzenden wahrnehmen. Ob der BVM in Anbetracht der Zerwürfnisse nun eine außerordentliche Mitgliederversammlung mit Wahl des Vorstandes anberaumt, wird derzeit diskutiert. Überlegt wird, ob man diese Wahl auf der nächsten Mitgliederversammlung im Mai durchführt.
Jetzt suchen >>
stats