Branche Umweltfreundliches Waschen wird bevorzugt

Mittwoch, 23. September 2009

Das Thema Umweltschutz ist nicht das Hauptargument, spielt jedoch bei der Auswahl des Waschmittels eine große Rolle. Die überwiegende Mehrheit (70 Prozent) achtet beim Kauf von Waschmitteln auf deren Umweltverträglichkeit. Die wichtigsten Aspekte sind dabei eine Verringerung der Chemikalienmenge pro Waschgang und eine geringere Wasserbelastung. 71 Prozent der Verbraucher sind bereit, für umweltfreundliche Produkte mehr Geld auszugeben. Allerdings fühlen sich 62 Prozent der Verbraucher nicht gut informiert über die Möglichkeiten, ihre Wäsche umweltschonend zu reinigen. Unentschlossen ist fast die Hälfte der Befragten, wenn es um die Glaubwürdigkeit von Nachhaltigkeitsinitiativen großer Unternehmen geht. Das sind Ergebnisse einer aktuellen Umfrage von Coral und der Marktforschungsagentur trnd bei über 16.000 Befragten.
stats