Branche Trend zur Handelsmarke versus Markentreue

Donnerstag, 26. August 2004
Themenseiten zu diesem Artikel:

Handelsmarke Markentreue


98 Prozent der Verbraucher kennen Handelsmarken, viele von ihnen kennen sogar viele verschiedene. Diejenigen, die beim Einkauf von Lebensmitteln die Marke als wichtig einstufen, würden bei Zusicherung gleicher Qualität des No-Name-Produktes nur zu 18 Prozent bei der Marke bleiben, alle anderen würden zur Handelsmarke umschwenken. Im Jahr 2003 waren es vergleichbare 15 Prozent die der Marke treu blieben. Offensichtlich ist diese kleine Gruppe von Marken-Stammkunden nach wie vor standfest. Im Jahr 2003 konnten sich noch 74 Prozent der Markenkunden vorstellen, häufiger zu Handelsmarken zu greifen, wenn sie plötzlich weniger Geld zur Verfügung hätten, heute sind es nur noch 68 Prozent. Im Vorjahresvergleich würden heute sogar 5 Prozent mehr Markenkäufer an anderer Stelle sparen, als auf ihre Markenlebensmittel zu verzichten. Dennoch, hier handelt es sich lediglich um leichte Verschiebungen, der Trend zur Handelsmarke bleibt ungebrochen.
stats