Sportbusiness-Experte Pascal Schulte geht zu Nielsen Sports

Freitag, 04. August 2017
Pascal Schulte geht zu Nielsen Sports
Pascal Schulte geht zu Nielsen Sports
© Nielsen Sports

Schulte kehrt an seine alte Wirkungsstätte zurück. Der 44-Jährige soll das Neukundengeschäft von Nielsen Sports in Deutschland, Österreich und der Schweiz auszubauen.

Pascal Schulte wird zum 1. Oktober 2017 Vice President Sales Operations and Account Management bei Nielsen Sports, einem Forschungs- und Beratungsunternehmen in der Sport- und Entertainmentbranche. Zuletzt verantwortete Schulte die Bereiche Vermarktung, Sponsoring und Hospitality des Grand Départ der Tour de France 2017 im Auftrag der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf. Er berichtet an Stephan Schröder, Geschäftsführer der Nielsen Sports Deutschland GmbH.

Der 44-jährige Sportmarketing-Fachmann war bis Januar 2016 über zwölf Jahre bei den Vorgängerunternehmen von Nielsen Sports, der Repucom Deutschland GmbH beziehungsweise Sport+Markt AG, in verschiedenen Positionen tätig.

In leitender Funktion soll Schulte nun ausgewählte Bestandskunden betreuen und sein umfassendes Sportbusiness-Netzwerk dazu nutzen, das Neukundengeschäft von Nielsen Sports in Deutschland, Österreich und der Schweiz auszubauen.

Schulte ist diplomierter Sportwissenschaftler. Vor seiner Tätigkeit für die Landeshauptstadt Düsseldorf war der begeisterte Radsportler bei der Repucom Deutschland GmbH zuletzt für die Kundenbereiche Clubs, Ligen, Verbände und Vermarkter verantwortlich. Zudem gilt er als ausgewiesener Kenner des Schweizer Sportbusinessmarktes.

Jetzt suchen >>
stats