Branche Sparen – aber wie?

Freitag, 25. November 2011
Studie zeigt Einsparpotenziale auf
Studie zeigt Einsparpotenziale auf
Themenseiten zu diesem Artikel:

Discounter IfD


Sparen bleibt das Thema – privat und öffentlich. Grundsätzlich sagen 51% der Befragten ja zum Sparen – aber bitte in Maßen. 13% sind gar der Ansicht, man sollte sich mit dem was man hat, ein schönes Leben machen.
 
Wenn schon sparen, dann bei den Freizeitausgaben (Urlaub 70%, Ausgehen 68%), aber nicht bei Lebensmitteln (8%). Insgesamt versuchen 69% mit Preisvergleichen und Sonderangeboten zu sparen, 55% weichen auf Discounter aus.
 
Unterschiede bei den Sparstrategien gibt es auch zwischen Frauen und Männern: Preisvergleiche und Sonderangebote sind eher Frauensache - 73% achten auf Schnäppchen. Bei den Männern sind es immerhin noch 64%. 28% der Männer handeln auch mal im Geschäft, Frauen nur 22%. Die Männer nutzen außerdem eher das Internet, um nach Schnäppchen zu suchen als Frauen: 26% im Vergleich zu 16% bei den Frauen.
 
Das Institut für Demoskopie Allensbach hat im Auftrag der blau Mobilfunk GmbH 1.792 Personen ab 16 Jahre befragt.
 
 
 
 
 
Jetzt suchen >>
stats