Branche Skopos Group mit neuem Consultant

Donnerstag, 13. Oktober 2016
Christopher Harms
Christopher Harms
Themenseiten zu diesem Artikel:

Skopos Replizierbarkeit Christopher Harms



Als Experte für Replizierbarkeit empirischer Forschung und Bayesian Data Analysis ergänzt Christopher Harms als Consultant den Bereich Research & Development der Skopos Group.
 
Nach Praktika und Werkstudententätigkeiten in der Beratungsbranche, im Marketing und der User Experience ,unterstützt der 26-jährige Doktorand am Bonner Institut für Psychologie durch die Entwicklung neuer, methodischer Tools mit Schwerpunkt auf innovative Verfahren der multivariaten Analyse, softwarebasiertem Feedback-Management und Human-Machine-Interaction.
stats