Branche Rund 80 Prozent der Familien essen jeden Tag gemeinsam

Dienstag, 25. August 2009
Themenseiten zu diesem Artikel:

Mahlzeit


Die gemeinsame Mahlzeit ist das stärkste Bindeglied für die heutigen Familien. Demnach nehmen rund 80 Prozent der Familien jeden Tag mindestens eine Mahlzeit gemeinsam ein. Und nicht nur die gemeinsamen Mahlzeiten spielen eine große Rolle, es soll auch allen munden und beim Essen nicht gehetzt werden: 77 Prozent der Befragten bereiten nur zu, was allen schmeckt und nehmen sich so viel Zeit für das gemeinsame Essen, wie es eben dauert (83 Prozent). Rund die Hälfte der Mütter kochen sogar jede Woche gemeinsam mit ihren Kindern (46 Prozent). Das sind die Ergebnisse einer aktuellen Studie von F + S Medienservice im Auftrag der Zeitschrift Laura. Befragt wurden 1.008 Mütter im Alter zwischen 25 und 55 Jahren.
stats