Branche Reiseimpfungen unbeliebt

Dienstag, 01. Juni 2010
©  Andreas Morlok / PIXELIO
© Andreas Morlok / PIXELIO

©  Andreas Morlok / PIXELIO
© Andreas Morlok / PIXELIO
Spezielle Reiseimpfungen sind nicht sonderlich beliebt: Nur jeder vierte Fernreisende würde sich gegen alle Krankheitserreger im Urlaubsgebiet impfen lassen.

Die Mehrheit steht Impfungen kritisch gegenüber: Mehr als die Hälfte aller Befragten schützt sich nur durch Impfungen, wenn die Wahrscheinlichkeit einer Erkrankung im Reisegebiet sehr hoch ist. Nahezu jeder zehnte Fernreisende würde sich laut Umfrage sogar grundsätzlich nicht extra impfen lassen.

Das sind Ergebnisse einer aktuellen Studie von Forsa im Auftrag der Techniker Krankenkasse (TK). Bevölkerungsrepräsentativ wurden 1.020 deutschsprachige Personen ab dem 18. Lebensjahr befragt.
Jetzt suchen >>
stats