Pharma und Healthcare QuintilesIMS meldet Zuwachs bei Umsatz und Gewinn

Donnerstag, 02. November 2017
Pharma- und Helathcare braucht weiterhin Forschung
Pharma- und Helathcare braucht weiterhin Forschung
© Pixaby

Neu entstandenes Unternehmen für Pharma- und Gesundheitsdienstleistungen inklusive Marktforschung, QuintilesIMS, kann im 3. Quartal des Geschäftsjahres zulegen. Auch die Sparte Research & Development konnte wachsen.

Der Umsatz für das Unternehmen, das vor einem Jahr aus der Fusion zwischen Quintiles Transnational Holdings Inc. und IMS Health Holdings, Inc. hervorging, lag im dritten Quartal 2017 bei 2,019 Milliarden US-Dollar. Das war ein Anstieg um 4,8 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum bei der Betrachtung vergleichbarer Zahlen. Der Unternehmensbereichs Research & Development Solutions lag bei 938 Millionen US-Dollar und stieg im Vergleich zum dritten Quartal 2016 um 7,3 Prozent.

Das bereinigte EBITDA für das dritte Quartal 2017 betrug 512 Millionen US-Dollar. Der Nettogewinn lag bei 84 Millionen US-Dollar. "Wir haben in diesem Quartal eine starke finanzielle Performance erzielt", sagte Ari Bousbib, Chairman und CEO von QuintilesIMS. "Unsere innovativen Angebote integrieren umfassende Informationen, fortschrittliche Analysen, neue Technologien und Fachkenntnisse auf globaler Ebene und führen zu bedeutenden Kundengewinnen."

Durch den Zusammenschluss von Quintiles Transnational und IMS Health sind die mehr als 55.000 Mitarbeiter von QuintilesIMS in mehr als 100 Ländern tätig.

Jetzt suchen >>
stats