Branche Partnersuche im Internet steht hoch im Kurs

Freitag, 14. Februar 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Partnersuche TNS Taylor Nelson Sofres


Hier sind sich Männer und Frauen einige: Für 42 Prozent der männlichen und 40 Prozent der weiblichen User ist es vorstellbar, gezielt nach einem Partner im Internet zu suchen. Acht Prozent geben in der für die deutschen Internet-Nutzer repräsentativen TNS EMINID-Umfrage an, sie hätten ihren derzeitigen Lebenspartner über das Internet kennengelernt. In Sachen Webliebe sind 12 Prozent regelmäßig in Online-Flirt Chats unterwegs. 16 Prozent haben sich auf einer Website mit den persönlichen Angaben als kontaktsuchend angemeldet. Die Kontaktsuche vom heimischen PC aus funktioniert einfach und schnell, und vor allem vorerst anonym. So können auch Gemeinsamkeiten vorab per E-Mail oder in einem Chat ausgetauscht werden. Vorteile also, die das Internet attraktiv bei der Suche nach dem Lebenspartner machen.
stats