Branche Ostern und die Deutschen

Dienstag, 19. April 2011
Ostern 2011: Osterdeko und Kaffeeklatsch
Ostern 2011: Osterdeko und Kaffeeklatsch
Themenseiten zu diesem Artikel:

Ostern Osterüberraschung Süßigkeit Ipsos


An Ostern treffen sich sieben von zehn Deutschen mit Familie, Freunden oder Bekannten (71%), fast zwei Drittel freuen sich über kleine Osterüberraschungen (64%), insbesondere Süßigkeiten für die Kinder (43%).
 
Jeder zweite Bundesbürger (54%) schmückt schon vor Ostern das eigene Heim mit allerlei Osterdekoration, erwartungsgemäß lieben besonders Frauen (67% gegenüber 39% Männern) diesen Brauch. Die Ostereier werden inbesondere für die Kinder von gut der Hälfte der Bundesbürger versteckt (54%).
 
Aber auch 60% sehen im Osterfest den Kommerz im Vordergrund. Der eigentliche Anlass, das Fest zur Auferstehung Jesus Christus zu begehen, rücke immer weiter in den Hintergrund. Dennoch geht jeder dritte Befragte (34%) Ostern in die Kirche. Und obwohl für 24% Ostern einfach ein langes Wochenende bedeutet, nutzen tatsächlich nur 6% die Tage für regelmäßige Urlaube.
 
In einer repräsentativen Telefonumfrage ermittelt das Marktforschungsinstitut Ipsos wie die Bundesbürger Ostern feiern. Befragt wurden 500 Personen ab 14 Jahren.

Nähere Informationen zu
Ipsos finden Sie auch online im p&a Handbuch der Marktforschung.
Jetzt suchen >>
stats