Branche Onliner fragen Doc Medical

Dienstag, 11. Februar 2003

Ein Viertel der deutschen Onliner nutzt das Internet als Informationsquelle im Zusammenhang mit einem Arztbesuch. Das Internet wird auch für medizinische Themen eine immer wichtigere Informationsplattform. Öffentlich zugängliche Informationsangebote und die schnelle Verfügbarkeit von medizinischen Themen stellen an den Arzt neue Anforderungen. Industrie und Verbände sollten das Internet verstärkt dazu nutzen, die Patientennähe mit diesem Kommunikationskanal weiter zu stärken. Befragt wurden insgesamt 1776 Internetnutzer. Sowohl beim Panelaufbau als auch bei der Auswahl der Teilnehmer an dieser Befragung wurde dafür Sorge getragen, daß die Struktur der Befragten der aller deutschen Onliner entspricht. Die Ergebnisse sind somit repräsentativ für alle Internetnutzer in Deutschland.
Jetzt suchen >>
stats