Branche Norm „Markt-, Meinungs- und Sozialforschung – Begriffe und Dienstleistungsanforderungen“ überarbeitet

Dienstag, 19. Juni 2012
© Dominik Pöpping / pixelio.de
© Dominik Pöpping / pixelio.de

Die überarbeitete Fassung der internationalen Norm ISO 20252 „Market, opinion and social research – Vocabulary and service requirements“ ist jetzt veröffentlicht. Die Überarbeitung der Norm wurde notwendig, um die neuen Entwicklungen im Bereich der Forschungsmethoden und Forschungstechniken berücksichtigen zu können.
 
Die internationale Norm ISO 20252 „Market, opinion and social research – Vocabulary and service requirements“ umfasst den gesamten Forschungsprozess und definiert für dessen einzelne Schritte als „good research practice“ die methodischen Anforderungen an die Anbieter von Dienstleistungen der Markt-, Meinungs- und Sozialforschung.
 
Unter der Federführung des österreichischen Normungsinstituts – Austrian Standards Institute - haben die Verbände der Markt-, Meinungs- und Sozialforschung in Deutschland und Österreich
 
-   ADM Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V.
-   Arbeitsgemeinschaft Sozialwissenschaftlicher Institute e.V. (ASI)
-   BVM Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V.
-   Deutsche Gesellschaft für Online Forschung e.V.
-   VMÖ Verband der Marktforscher Österreichs
 
in einem gemeinsamen Komitee ihre inhaltlichen Positionen entwickelt und erfolgreich in die internationale Diskussion eingebracht und damit entscheidend zur Überarbeitung der internationalen Qualitätsnorm für die Markt-, Meinungs- und Sozialforschung beigetragen.
Jetzt suchen >>
stats