Branche Nielsen mit gutem Quartal nach Zukäufen

Mittwoch, 30. Juli 2014
Themenseiten zu diesem Artikel:

Nielsen Zukauf Firmazukauf Umsatz


Nielsen kann ein Wachstum von 15 Prozent im zweiten Quartal 2014 inklusive der Firmenzukäufe verzeichnen – ohne Zukäufe liegt es bei respektablen 4,4 Prozent. Die Umsätze beliefen sich auf 1,59 Mrd. US Dollar.

Der Gewinn sank in Q 2 2014 aufgrund der Umfinanzierungen von langfristigen Verbindlichkeiten von 426 auf 76 Mio. US Dollar, das angepasste Ergebnis (EBITDA) stieg jedoch um 16,2 Prozent auf 460 Mio. US Dollar.

Im Segment Buy, das das Kaufverhalten von Konsumenten analysiert, konnte ein Umsatzzuwachs von 6,6 Prozent auf 900 Mio. US Dollar verzeichnet werden, während der Bereich Watch, der vor allem das Media Research Business und nun auch Arbitron, umbenannt in Nielsen Audio, umfasst, ein Wachstum von 28 Prozent auf 694 Mio. US Dollar berichtet.
Jetzt suchen >>
stats