Branche Nielsen in Q3 mit Gewinnrückgang trotz Umsatzwachstum

Freitag, 24. Oktober 2014
© Horst Benner / pixelio.de
© Horst Benner / pixelio.de

© Horst Benner / pixelio.de
© Horst Benner / pixelio.de
Nielsen hat für das dritte Quartal 2014 Erlöse von 1,57 Mrd. US$ berichtet, was einem Anstieg von 13,3 % zum Vorjahr entspricht. Dieser Zuwachs reduziert sich nach Abzug der Akquisen von Harris Interactive und Arbitron allerdings auf 2,5 %.


Gleichzeitig fiel der Gewinn um fast 30 % auf 91 Mio US$, wobei der adjusted EBITDA um 19,8% auf 477 Mio. US$ angestiegen ist. Das Buy-Segment wuchs um 3,5 % (bzw. 2 %exklusive Harris), im Watch-Bereich lag der Zuwachs bei 28,8 % (bzw. 5,2 % ohne Arbitron).

Weiterhin hat das Board zusätzlich zum bereits laufenden Programm 1 Mrd. US$ zum Rückkauf von Nielsen-Aktien genehmigt. Die Rückkäufe sollen bis Mitte 2016 abgeschlossen sein.
Jetzt suchen >>
stats