Branche Neues von NEON

Freitag, 08. August 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Anforderungsliste Software


NEON hat eine Anforderungsliste für Online-Umfrage-Software erarbeitet, die jetzt vorliegt. Um durch das Dickicht der angebotenen Software-Produkten mit unterschiedlicher Leistungsfähigkeit zu blicken, gibt diese Checkliste Anwendern und Auftraggebern von Online Marktforschung entsprechende Hilfestellung. Dazu können unter Berücksichtigung der jeweiligen Anwendungssituation die Anforderungen spezifisch geprüft werden. Die Liste berücksichtigt methodische Anforderungen, technische Möglichkeiten und standesrechtliche Anforderungen (Datenschutz, Dokumentation der Erhebung und anderes). Sie zeigt damit auf, dass das Medium Internet den gleichen methodischen Anforderungen genügen kann wie CAPI- oder CATI-Interviews (ohne Berücksichtigung der Interviewsituation). Die Liste umfasst alle wesentlichen Aspekte, die im Rahmen von Online Umfragen zu beachten sind, die da sind: 1. technische Anforderungen an Online-Fragebogen, wie Browser-Kompatibilitäten oder der Ausschluss von Mehrfachausfüllern,2. Features zur Unterstützung der Programmierung, wie flexible Layout-Möglichkeiten, 3. Features zur Gestaltung des Fragebogens, wie Fragetypen, Randomisierungen, Skalendarstellung etc., 4. Features zur Steuerung des Fragebogens, wie unterschiedliche Arten der Filterführung und Plausibilitätschecks, 5. Sicherheit/Stabilität für Hosting-Kunden, 6. zusätzliche Features wie Datenimport oder –export, Online-Feldbericht, Metadaten. Ziel ist es, Anwendern und Auftraggebern die vielfältigen Möglichkeiten, aber auch die methodischen Anforderungen an Online-Umfrage-Software zu verdeutlichen. Die Dokumentation kann direkt im Internet unter http://www.bvm.org/pdfs/kodex-NEON-1.PDF geladen werden.
stats