Branche Neuer zweiter GfK-Standort in Nürnberg

Mittwoch, 07. April 2010
 v.l.n.r. Dirk von Vopelius (IHK-Präsident Mittelfranken); Wilhelm R. Wessels (Vorstand GfK SE); Pamela Knapp (CFO - GfK SE); Professor Dr. Klaus L. Wübbenhorst (CEO - GfK SE); Dr. Clemens Gsell (Bürgermeister Stadt Nürnberg)
v.l.n.r. Dirk von Vopelius (IHK-Präsident Mittelfranken); Wilhelm R. Wessels (Vorstand GfK SE); Pamela Knapp (CFO - GfK SE); Professor Dr. Klaus L. Wübbenhorst (CEO - GfK SE); Dr. Clemens Gsell (Bürgermeister Stadt Nürnberg)
Themenseiten zu diesem Artikel:

GfK Nürnberg Bamberger Straße Umzug Software


 v.l.n.r. Dirk von Vopelius (IHK-Präsident Mittelfranken); Wilhelm R. Wessels (Vorstand GfK SE); Pamela Knapp (CFO - GfK SE); Professor Dr. Klaus L. Wübbenhorst (CEO - GfK SE); Dr. Clemens Gsell (Bürgermeister Stadt Nürnberg)
v.l.n.r. Dirk von Vopelius (IHK-Präsident Mittelfranken); Wilhelm R. Wessels (Vorstand GfK SE); Pamela Knapp (CFO - GfK SE); Professor Dr. Klaus L. Wübbenhorst (CEO - GfK SE); Dr. Clemens Gsell (Bürgermeister Stadt Nürnberg)
Die GfK hat ihren neuen zweiten Standort in der Bamberger Straße in Nürnberg eingeweiht. Der Umzug ist ein Zeichen für Wachstum und bedeutet mehr Platz für Mitarbeiter, Ideen und Wissen.


Über 500 Mitarbeiter der GfK-Tochterunternehmen GfK HealthCare, GfK Panel Services sowie der GfK Integrated Software Services arbeiten am neuen Standort. Mit dem neuen Bürokomplex hat sich die GfK in Nürnberg auf zwei Standorte konzentriert. Alle Mitarbeiter, die bisher in der Muggenhofer Straße und der Langen Zeile arbeiteten, sind jetzt in den modernen, lichtdurchfluteten Räumen an der Bamberger Straße zu finden.
Jetzt suchen >>
stats