Branche Neuer Vorsitz für Esomar Committee

Dienstag, 19. Januar 2016
Enrique Domingo (Foto: LinkIn)
Enrique Domingo (Foto: LinkIn)

Enrique Domingo hat Anfang 2016 den Vorsitz des Professional Standards Committee bei Esomar übernommen. Er folgt auf Adam Phillips.

Domingo hat in Spanien Politische Wissenschaften und Soziologie studiert. Als Marktforscher hat er für Research International-Indecsa gearbeitet, bevor er INNER Strategic Research SA gründete. Durch die Akquise von AEGIS PlC wurde er CEO von Synovate Iberia und Lateinamerika, im Anschluss CEO Ipsos Spain und zuletzt CEO von Dialogs and Beyond.


Sein Engagement für die Branche zeigt sich auch in seinen Aktivitäten als Präsident von ANEIMO (der spanischen Verbandes für Marktforschungsunternehmen), Vorsitzender des ISO Technical Committee und als Vice President von EFAMRO (European Federation of Market Research Organisations); derzeit ist er außerdem Mitglied des Executive Board von GRBN (Global Research Business Network).


Mit Raimund Wildner (Managing Director GfK Verein) als stellvertretendem Vorsitzenden im Professional Standards Committee will Domingo die Esomar Richtlinien den aktuellen Gegebenheiten und Herausforderungen anpassen.
Jetzt suchen >>
stats