Branche Nachhaltigkeit gefragt?

Mittwoch, 22. Juni 2011
Themenseiten zu diesem Artikel:

Nachhaltigkeit Lebensmittel


Am Thema Nachhaltigkeit führt derzeit kein Weg vorbei: Produkte sollen ökologisch sein und deren Hersteller werden an ihrem verantwortungsvollen Handeln und Wirtschaften gemessen. Handel und Verbraucher fordern immer massiver nachhaltiges Verhalten von der Industrie ein.

Damit wird Nachhaltigkeit zu einem mitentscheidenden Wettbewerbs- und Erfolgsfaktor für Unternehmen, man versucht mit sozialen und ökologischen Aktivitäten „caps“ (climate action points) zu sammeln, neu geschaffene sustainability-Abteilungen erstellen Nachhaltigkeitsberichte, Öko-Audits und -Bilanzen.

Aktuelle Ergebnisse der Basisstudie "Nachhaltigkeitsbarometer" zeigen bereits starke Unterschiede zwischen den einzelnen Warengruppen: fast schon erwartungsgemäß sind in den Märkten Waschmittel, Reinigungsmittel sowie Lebensmittel umweltschonende Aspekte wichtige Kaufkriterien. Dagegen fällt die Bedeutung der Umweltkompetenz von Produkten in einigen Bereichen stark ab. So sind beispielsweise bei alkoholhaltigen Getränken nur knapp jedem vierten Konsumenten nachhaltige Aspekte beim Kauf wichtig bzw. sehr wichtig.

Das Nachhaltigkeitsbarometer des mafowerk zeigt den Nachhaltigkeitskompetenz-Status, die Optimierungspotenziale und Veränderungen im Zeitablauf. Es ist konzipiert als online-Wellenbefragung bei 2000 repräsentativ ausgewählten Befragten.
stats