MetrixLab Weltweit einheitliche Marke

Dienstag, 06. Mai 2014
Han De Groot, CEO von MetrixLab: „Unsere strategische Ausrichtung ist es, durch überlegene Aggregation, Integration und Analyse von Daten aus vielerlei Quellen zum führenden Partner für Verbraucherinsights zu werden.“
Han De Groot, CEO von MetrixLab: „Unsere strategische Ausrichtung ist es, durch überlegene Aggregation, Integration und Analyse von Daten aus vielerlei Quellen zum führenden Partner für Verbraucherinsights zu werden.“
Themenseiten zu diesem Artikel:

USA CRM Insight Frankreich Europa Asien Tochterfirma


MetrixLab, globaler Anbieter von Marketing-Analytik und Insight-Lösungen, hat seine Tochterfirmen MarketTools (USA) und CRM Metrix (Frankreich) in sein weltweites Netzwerk integriert. Künftig operieren alle 15 Büros in den USA, Europa und Asien unter der weltweit einheitlichen Marke MetrixLab.

MetrixLab hat im Rahmen seiner weltweiten Expansionsstrategie das in Paris ansässige CRM Metrix im Jahr 2010 und das in San Francisco beheimatete MarketTools im Jahr 2012 übernommen. Alle Geschäftseinheiten konzentrieren sich auf die Bereiche Innovation, Markenengagement und Kundenbindung. Hierfür nutzen sie eine Vielfalt an Daten aus Erhebungen, sozialen Medien und Unternehmensquellen.

MetrixLab verlässt sich zudem nicht mehr rein auf Erhebungsdaten, sondern kombiniert diese künftig mit „always on“ Daten aus Sozialen Medien, Unternehmensdaten aus CRM- und ERP-Systemen, Geodaten und öffentlich zugänglichen Daten, wie (vergleichende) Produkt- und Preisinformationen.
Jetzt suchen >>
stats