Branche Mehr als 1,6 Millionen Deutsche besuchen Jobseiten im Netz

Montag, 12. März 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Arbeitsamt Jobseite Karrieremarkt


Die Website arbeitsamt.de lag im Januar mit fast 862.000 Einzelbesuchern klar an der Spitze der Online-Stellenvermittler. Der Abstand von arbeitsamt.de zu den privaten Karrieremärkten ist deutlich. Die staatliche Arbeitsvermittlung hat bei den Stellensuchenden einfach einen höheren Bekanntheitsgrad und traditionell so etwas wie einen Vertrauensbonus. Die Besucher von arbeitsamt.de repräsentieren ziemlich genau die Bandbreite der deutschen Internetnutzer. Das Karrierenetz monster.de weicht am stärksten davon ab: Dort ist die Zahl der Freiberufler mit 16 Prozent mehr als doppelt so hoch, gemessen an ihrem Anteil an der Internetgemeinde (7,3 Prozent). Noch stärker überrepräsentiert war die Gruppe der Arbeiter: Jeder vierte monster.de-Nutzer ist Arbeiter. Damit ist ihr Anteil fünfmal so hoch wie sonst. Auch Studenten sind bei monster.de etwas stärker vertreten.
stats