Branche Markt für Elektrogeräte im Plus

Mittwoch, 28. November 2012
© Gerd Altmann/Shapes:photoshopgraphics.com / pixelio.de
© Gerd Altmann/Shapes:photoshopgraphics.com / pixelio.de

Der Gesamtmarkt für technische Gebrauchsgüter in Westeuropa wächst im dritten Quartal 2012 wertmäßig um 1,5 Prozent, verglichen mit dem Vorjahreszeitraum. Der generierte Umsatz beläuft sich auf insgesamt 45,3 Milliarden Euro. Mit einem minimalen Rückgang von 0,1 Prozent und einem Gesamtvolumen von 135,1 Milliarden Euro ist die kumulierte Entwicklung von Januar bis September nahezu identisch zu 2011.

Telekommunikation bleibt auch im dritten Quartal der wachstumsstärkste Markt im GfK TEMAX® Westeuropa (+16,5 Prozent zum Vorjahresquartal). Ebenfalls positiv, mit einem jeweils einstelligen Umsatzplus, entwickeln sich die Sektoren Informationstechnologie (+4,9 Prozent), Elektroklein- sowie Elektrogroßgeräte (+4 bzw. +2,2 Prozent). Der Unterhaltungselektronik fehlen hingegen derzeit entscheidende externe Impulse, die für eine spürbare Belebung sorgen.

Quelle: GfK TEMAX® Westeuropa, GfK
Quelle: GfK TEMAX® Westeuropa, GfK


Der GfK TEMAX® ist ein Index zum Markt der technischen Gebrauchsgüter. Die Ergebnisse basieren auf regelmäßigen Erhebungen des Handelspanels der GfK.
Jetzt suchen >>
stats