Branche Linkfluence weiter auf Wachstumskurs

Montag, 23. Februar 2015
„Auch in der DACH-Region setzen wir den Expansionskurs von Linkfluence fort. […]“, kündigt Oliver Tabino, CEO von Linkfluence Deutschland, an. (Foto: Linkfluence)
„Auch in der DACH-Region setzen wir den Expansionskurs von Linkfluence fort. […]“, kündigt Oliver Tabino, CEO von Linkfluence Deutschland, an. (Foto: Linkfluence)

Linkfluence, deutsch-französischer Social-Media-Spezialist, konnte im Jahr 2014 vor allem durch eine Akquisititon an Umsatz zulegen.

Der Umsatz von Linkfluence betrug im Jahr 2014 rund 6,5 Millionen Euro, das war ein Wachstum um 50 Prozent. Ab dem zweiten Halbjahr habe auch das EBITDA im positiven Bereich gelegen, so Oliver Tabino, CEO des Unternehmens.

2014 wurde unter anderem das auf Social-Media-Analyse spezialisierten Unternehmens Trendy Buzz akquiriert, außerdem wurde das Kapital auf 6,5 Millionen Euro erhöht. Für 2015 hat sich das Unternehmen vorgenommen, in Europa Marktführer für Social Media Intelligence zu werden und gibt für Frankreich, DACH und Großbritannien zusammen als Gewinnziel 13 Millionen Euro an.
Jetzt suchen >>
stats