Branche Linkfluence übernimmt Medienbeobachter

Donnerstag, 02. Juli 2015
Hervé Simonin (Foto: Linkfluence)
Hervé Simonin (Foto: Linkfluence)

Social Media-Analyst Linkfluence gibt die Übernahme des deutschen Medienbeobachters Die Medialysten bekannt. Das Unternehmen baut damit den Standort Deutschland weiter aus.

„Die Medialysten genießen in Deutschland einen erstklassigen Ruf. Mit ihnen stärken wir unser Portfolio im Bereich der klassischen Medienbeobachtung von Nachrichtendiensten, Presse, Radio und TV. Umgekehrt bringen wir unsere hoch entwickelte Social Media-, Technologie- und Marktforschungs-Expertise ein.[…]“, betont Linkfluence-CEO Hervé Simonin.

Der Markenname Die Medialysten soll aus Marketinggründen noch bis September erhalten bleiben.

Nach dem Einstieg 2012 in Mannheim ist Linkfluence mit den Medialysten nun auch in Düsseldorf, Hamburg, Leipzig und München vertreten. Nach Expansionsraten von über 50 Prozent in den vergangenen beiden Jahren hat das französische Unternehmen es sich zum Ziel gesetzt, in diesem Tempo weiter zu wachsen und bis Ende 2015 der europäische Marktführer zu sein. Dieses Jahr noch sollen 40 weitere Stellen in den Niederlassungen in Deutschland, England und Frankreich entstehen.
stats