Branche Linkfluence kauft in China zu

Montag, 19. Oktober 2015
Themenseiten zu diesem Artikel:

Shanghai Singapur China Asien London


Der Social-Media-Beobachter Linkfluence übernimmt das chinesische Unternehmen ActSocial. Zugewinn von Kenntnissen über chinesische Märkte und Verbraucher als Ziel.
 
Das chinesische ActSocial, mit Büros in Schanghai und Singapur, sei in Asien einer der bedeutendsten Anbieter für Social-Media-Monitoring, schreibt Linkfluence in einer Mitteilung und unterstreicht mit dem Zukauf seinen internationalen Expansionskurs. Mit dem Aufbau einer Niederlassung in London und der Übernahme des deutschen Medienbeobachters "Die Medialysten" wurden in diesem Jahr Signale in internationale Richtung gesetzt.
 
Mit dem Knowhow der Experten in Schanghai und Singapur könne Linkfluence seinen Kunden als One-Stop-Shop künftig mehr Wettbewerbsvorteile bieten: die Nähe zu den asiatischen Märkten und Konsumenten sowie eine Monitoring-Suite mit länderübergreifendem Nutzen. (pua)
 
 
Jetzt suchen >>
stats