Branche LINK Institut Frankfurt erweitert Kompetenzfelder

Mittwoch, 22. Januar 2003

Das in Frankfurt ansässige LINK Institut hat vor dem Hintergrund einer Änderung in der Besitzstruktur eine Neustrukturierung durchgeführt und seine Kompetenzfelder erweitert. Neben der Kernkompetenz CATI führt das LINK Institut auch qualitative Studien, Online-Forschung, schriftliche Befragungen und die Koordination von Face-to-Face Erhebungen und Studiotests durch. Verstärkt wurde die Kooperation mit der gesamten Link Group. Dazu gehören die LINK Institute Luzern, Zürich, Lausanne, Barcelona, Madrid und Mailand Das Know How der deutschen und schweizerischen spezialisten wurde neu in Branchenspezifische Kompetenzzentren (Konsumgüter, Öffentlicher Verkehr, Telekommunikation, Pharma/Health, Banken/Versicherungen, Media) gebündelt.
Jetzt suchen >>
stats