Branche Konkret bietet Repertory Grid Technik online

Donnerstag, 15. Oktober 2009
Themenseiten zu diesem Artikel:

Grid Marktforschung Klarheit George A. Kelly


Das von Konkret Marktforschung neu angebotent Online-Tool konSTRUCT basiert auf Repertory Grid Technik und vereint die inhaltliche Tiefe eines Interviews mit der faktischen Klarheit eines Tests. Im Gegensatz zu herkömmlichen Verfahren werden bei diesem Ansatz keine Antworten vorgegeben, die auf einer Skala von zutreffend bis nicht zutreffend auszuwählen sind. Stattdessen werden offene Fragen gestellt, die der Teilnehmer intuitiv beantworten soll. Das Ergebnis erscheint dann wie ein dreidimensionales Planetarium, in dem die Aussagen der Befragten die Planeten namens Marken und Produkte umkreisen. Das Repertory Grid Verfahren wurde bereits 1955 vom Persönlichkeitspsychologen George A. Kelly entwickelt. Sie ermöglicht, die unbewusste, subjektive Wahrnehmung als Sachverhalt abzubilden, stand bisher jedoch nicht zur Online-Anwendung zur Verfügung.
stats