Branche Kommunikation via Internet auf dem Vormarsch

Mittwoch, 18. Januar 2006
Themenseiten zu diesem Artikel:

Skype Kommunikationsmöglichkeit Kommunikation Vormarsch


Neue Kommunikationsmöglichkeiten via Internet boomen: Immer mehr Verbraucher nutzen Instant Messanger, Voice-over-IP und Skype. Auch der Peer to Peer Voice Service "Skype" genießt unter den männlichen Internetusern eine deutlich höhere Bekanntheit als bei den Frauen: 52 Prozent der Männer können sich unter "Skypen" etwas vorstellen, aber nur 32 Prozent der Frauen. Insgesamt ist "Skypen" mit 22 Prozent das neue interaktive Kommunikationsmittel, das derzeit nach Instant Messaging und Voice-Over-IP am meisten genutzt wird. Insbesondere bei den jüngeren Befragten boomt der Service: 43 Prozent der 14 bis 19 Jährigen kommunizieren bereits via Skype.
Jetzt suchen >>
stats