Branche Knapp 400 Millionen Europäer online

Dienstag, 21. August 2012
Übersicht zur europäischen Internetnutzung nach Land nach Unique Visitors (in Tsd.) Juni 2012 (Quelle: comscore)
Übersicht zur europäischen Internetnutzung nach Land nach Unique Visitors (in Tsd.) Juni 2012 (Quelle: comscore)
Themenseiten zu diesem Artikel:

Europa Großbritannien Russland Spanien


Im Juni 2012 waren in Europa insgesamt 397,2 Millionen Menschen für durchschnittlich 25,9 Stunden pro Nutzer online. Russland ist mit 58,8 Millionen Personen, die im Juni online waren, nach wie vor das Land mit den meisten Internetnutzern in Europa. Großbritannien weist die mit Abstand höchste durchschnittliche Nutzungsdauer auf, hier war jeder User im Juni durchschnittlich 37,9 Stunden im Internet.

Fast 70 Prozent der europäischen Internet-Nutzer haben im Juni Webmail-Angebote aufgerufen, das entspricht einer Steigerung von 3,7 Prozentpunkten zum Vorjahr. Am stärksten werden Webmail-Dienste in Großbritannien und Spanien genutzt, hier erreichen entsprechende Angebote 82,7 Prozent beziehungsweise 79,2 Prozent der Internet-Nutzer. 

comscore veröffentlicht Daten, die die Internetnutzung in 49 europäischen Märkten repräsentieren, die hier zur Region „Europa“ zusammengefasst wurden.
 
Jetzt suchen >>
stats