Branche Kleffmann Group mit neuer Kooperation in Afrika

Montag, 12. März 2012
Nébil Belaam und Burkhard Kleffmann
Nébil Belaam und Burkhard Kleffmann

Die Kleffmann Group expandiert weiter in Afrika und vereinbart eine strategische Zusammenarbeit mit dem Full-Service Institut EMRHOD mit Hauptsitz in Tunesien. So werden nun auch für den nordafrikanischen Agrarmarkt umfassende Marktforschungslösungen geboten.

CEO Burkhard Kleffmann freut sich über die zukünftige Zusammenarbeit und begründet die weitere Expansion der Kleffmann Group: „Nachdem wir mit ADI Consultants im letzten Jahr bereits eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit etabliert haben, können wir durch die Kooperation mit EMRHOD nun den afrikanischen Markt vollständig abdecken. EMRHOD verfügt über hohe methodische Kenntnisse und ist für uns auf dem Gebiet der Ad-Hoc Forschung ein starker Partner.“

Ziel der Kleffmann Group ist es für 2013, Marktdaten aus 20 afrikanischen Ländern zu liefern, wobei die Markteinführung der neuen amis Trend Studien in Nordafrika im Fokus steht.
stats