Branche Klaus-Peter Schöppner zum Board-Mitglied von Gallup International gewählt

Mittwoch, 13. Juni 2007

Auf der 60. Jahreskonferenz von Gallup International in Luxemburg wurde in der vergangenen Woche Klaus-Peter Schöppner, Geschäftsführer der TNS Emnid Medien- und Sozialforschung GmbH in Bielefeld, zum Board-Mitglied gewählt. Innerhalb dieses internationalen Leitungsgremiums übernimmt Schöppner die Zuständigkeit für die internationale Neuausrichtung der Gruppenaktivitäten wie - Best practice transfer: also die internationale Zurverfügungstellung erfolgreicher Themen, Methoden und Untersuchungsansätze,
- Identifikation der national übergreifenden Politik- und Sozialforschungsthemen und Forschungsschwerpunkte,
- Aufbau bestmöglicher Qualitätsstandards vor allem in Dritte-Welt-Ländern. Gallup International ist ein Zusammenschluss von über 70 Meinungsforschungsinstituten auf allen fünf Kontinenten der Welt. Deutsches Mitglied ist TNS Emnid in Bielefeld.
Jetzt suchen >>
stats