Kfz-Versicherung 2,7 Millionen wollen wechseln

Freitag, 09. November 2007

Auch in diesem Jahr heißt es in der Kfz-Versicherung wieder "Herbstzeit ist Wechselzeit". Stichtag: 30. November. Eine Wechselepidemie wird jedoch, trotz zahlreicher Wechselkampagnen, die den Kfz-Versicherungswechsel als "Volkssport" ausrufen möchten, wohl ausbleiben: Konkret planen 2,7 Millionen Bundesbürger im laufenden Quartal ihre alte Kfz-Police zu kündigen und zu einem anderen Anbieter zu wechseln. Dies entspricht rund fünf Prozent des Gesamtmarktes. Wechselwillige Kfz-Versicherungskunden sollten nicht isoliert den Preis, sondern das gesamte Preis-Leistungs-Verhältnis der Anbieter und ihren individuellen Bedarf im Auge behalten - nicht jedes ´Schnäppchen´ ist wirklich einen Wechsel wert, so die Forscher der psychonomics AG. Anbieterübergreifende Kfz-Versicherungs-Vergleichsrechner im Internet können eine gute erste Orientierung bieten. Die Kfz-Versicherung bietet von allen Versicherungssparten das größte Abschlusspotenzial, gefolgt von Sach-Unfall-Haftpflichtversicherungen und der privaten Altersvorsorge. Bevorzugte Anbieter der Deutschen für ihre Kfz-Versicherung sind derzeit die Allianz, AXA, HDI, HUK-Coburg und DEVK (Top 5; alphabetische Reihenfolge). Als Regionalanbieter ist vor allem die Provinzial beliebt.
stats