Kfz-Versicherung 2,1 Millionen haben 2008 gewechselt

Freitag, 19. Dezember 2008
Themenseiten zu diesem Artikel:

HUK 24 AXA S.A. ADAC CosmosDirekt


Rund 2,4 Millionen Bundesbürger haben in diesem Jahr ihre Kfz-Versicherung gekündigt und ganz überwiegend auch bereits zu einem neuen Anbieter gewechselt (2,1 Mio.; 88%). Von dem jährlichen Wechselspiel konnten insbesondere die Direktversicherer profitieren. Allen voran HUK 24 und Allianz 24, die zusammen mehr als ein Viertel (28%) der Wechsler an sich binden konnten. 12 Prozent der Kündiger (0,3 Mio.) befinden sich derzeit noch auf Anbietersuche; bevorzugte Gesellschaften sind dabei Allianz 24, AXA, HUK24, ADAC und CosmosDirekt. Nicht wenige entscheiden sich erst kurz vor Toresschluss zum Wechsel: So haben 16 Prozent der generell wechselbereiten Kfz-Versicherten, die Anfang November noch keine konkreten Wechselabsichten in diesem Jahr verfolgten, kurz vor Ablauf der Kündigungsfrist doch noch gewechselt. Das sind Ergebnisse der aktuellen psychonomics-Studie zur Wechseltätigkeit in der Kfz-Versicherung 2008. Mehr als 1.000 wechselbereite Versicherungskunden ab 18 Jahren wurden Anfang November und nachfolgend Anfang Dezember repräsentativ zu ihren Wechselintentionen und ihrem konkreten Wechselverhalten befragt.
stats