Branche Kaufen auf Empfehlung

Dienstag, 13. Juli 2010
Nutzungsintensität von Social Media
Nutzungsintensität von Social Media
Themenseiten zu diesem Artikel:

Amazon Unternehmensberatung


Der Erfolg eines Online-Shops hängt nicht nur davon ob, wie sich ein Anbieter auf seiner eigenen Seite darstellt, sondern vielmehr davon, wie über ihn in den zahlreichen Foren und sozialen Netzwerken kommuniziert wird.
 
Fast zwei Drittel der Befragten nutzt derartige Medien im Internet, um sich über die Produkte oder die Serviceleistung von Marken/Unternehmen/Online-Shops zu informieren oder um aktiv Beiträge zu schreiben – mit anderen Worten: Die Kaufentscheidung wird immer stärker aufgrund der Informationen aus sozialen Medien getroffen.
 
Die Informationsbeschaffung bleibt nicht ohne Konsequenz: Bei fast allen Online-Shops und Shopping-Portalen nehmen die Social Media-Aktivitäten der Unternehmen bei mehr als 40 Prozent der Befragten einen Einfluss auf das Gesamt-Image. Bei drei Online-Shops geben mehr als 50 Prozent und bei Amazon sogar 70 Prozent der Befragten an, dass die Social Media-Aktivitäten den Gesamteindruck verändern.
 
Der ECC-Shopmonitor, der vom ECC Handel in Zusammenarbeit mit der Unternehmensberatung Mücke, Sturm & Company erstellt wurde, wird monatlich als Online-Befragung von 1.000 Teilnehmern – repräsentativ für deutsche Internetnutzer – im Alter ab 16 Jahren erhoben.
Jetzt suchen >>
stats