Branche Jeder zweite Brite kauft per App

Dienstag, 09. August 2016
Themenseiten zu diesem Artikel:

Criteo Fachmagazin Jon Buss Europa


Das britische Fachmagazin Retail Week wollte wissen, wie Konsumenten mit Apps von Einzelhändlern umgehen. Wie oft werden sie genutzt und wie wichtig sind sie dem Eigner? Die Untersuchung wurde von Criteo, dem Spezialisten für Digital Performance Advertising,  mit 2000 britischen Konsumenten durchgeführt.
 
Mittlerweile haben 95 Prozent der befragten Konsumenten aus UK eine oder mehrer App auf dem Smartphone oder Tablet. Rund 41 Prozent haben auch schon eine App genutzt, um ein Produkt bei einem Händler zu erwerben. Laut Jon Buss, Managing Director Northern Europe von Criteo werden Apps in der Regel von den sehr treuen Kunden genutzt.
 
Händler, die der Konsumentenerfahrung viel Sorgfalt widmen, können den Mobil-Umsatz zu 60 Prozent mit der App generieren.  Traditionell tuen sich Händler schwer mit Onlie-Commerce. Aber eine mobil-optimierte Webseite ist nicht genug. Criteo hat Kriterien zusammengetragen und Konsumenten beobachtet wie sie mit Apps von Händlern umgehen.
 
Die Studie ist hier per Download erhältlich
Jetzt suchen >>
stats