Branche Ipsos wächst dank neuer Produkte

Freitag, 24. Februar 2017
Themenseiten zu diesem Artikel:

Ipsos Wachstumskurs Stagnation Umsatz Asia-Pacific


Der französische Marktforscher Ipsos zeigt sich nach zwei Jahren der Stagnation wieder auf Wachstumskurs, zumindest beim organischen Wachstum.

Der Umsatz über alle Geschäftsfelder liegt bei 1,78 Milliarden Euro fast (-0,1 Prozent) gleichauf mit dem Vorjahr. Das organische Wachstum habe bei 3 Prozent gelegen, heißt es in einer Pressemitteilung. Dieses ist jedoch von den Währungseffekten von 3,4 Prozent nivelliert worden. Positiv sieht das Unternehmen die Entwicklung der „Neuen Services“, die zweistellig gewachsen seien.

Bei den Regionen legte Asia-Pacific mit einem organsichen Wachstum von 5 Prozent am meisten zu, bei den Sparten legte Marketing Research mit 5 Prozent (organisch) am meisten zu. Die Marge konnte um 0,1 Prozent auf 10,1 Prozent zulegen. Der Nettogewinn lag mit 106,9 Millionen Euro um 15 Prozent über dem Vorjahr. Der angepasste Nettogewinn liegt um 3,9 Prozent unter dem Vorjahr bei 121,7 Millionen Euro. (hed)
Jetzt suchen >>
stats