Branche Ipsos steigt mit IMRI in den skandinavischen Markt ein

Freitag, 02. November 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Ipsos Research Institute Abkürzung Sundbyberg


Ipsos übernimmt 40 Prozent schwedischen Firma IMRI. IMRI - eine Abkürzung für International Market Research Institute - wurde 1992 von Andrej Postoaca gegründet und wurde schnell zu einem bedeutenden Anbieter für Datensammlung und -verarbeitung auf dem schwedischen Markt. Durch ihr Tochterunternehmen Cactus ist IMRI ebenfalls auf Media- und Internetforschung spezialisiert. IMRI rechnet für 2001 mit 2,5 Mio. € Umsatz, der mit 20 festen Mitarbeitern (Marktforschern und IT-Fachkräften) und 500-600 Interviewern erwirtschaftet wird. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über ein vollständig computerisiertes CATI-Center mit 100 Stationen in Sundbyberg.
Jetzt suchen >>
stats