Branche Integral übernimmt Anteilsmehrheit an Sinus Sociovision

Dienstag, 08. September 2009

Das österreichische Institut Integral übernimmt die Anteilsmehrheit bei Sinus Sociovision. Neuer Sinus-Geschäftsführer, neben Bodo Flaig, wird Manfred Tautscher. Er gründete das Wiener Institut Integral und war bis vor kurzem Geschäftsführer von Millward Brown Deutschland. Die Alteigentümer Horst und Dorothea Nowak ziehen sich aus dem aktiven Geschäft zurück, stehen dem Unternehmen aber weiterhin beratend zur Seite. Durch diesen deutsch-österreichischen Institutsmerger soll die Innovationskraft und Beratungskompetenz verstärkt werden. Die Milieuforschung ist somit auch in Österreich zugängllich und die Präsenz in Osteuropa soll ausgebaut werden.
stats