Branche Initiative D21 mit neuem Präsidium

Mittwoch, 29. Februar 2012
York von Heimburg, Prof. Barbara Schwarze, Dr. Alfred Zapp, Gisela Strnad, Hannes Schwaderer, Dr. Hermann Rodler und Robert A. Wieland (v.l.n.r.)
York von Heimburg, Prof. Barbara Schwarze, Dr. Alfred Zapp, Gisela Strnad, Hannes Schwaderer, Dr. Hermann Rodler und Robert A. Wieland (v.l.n.r.)

Die Initiative D21 hat auf der konstituierenden Sitzung des Gesamtvorstands ein neues Präseidium gewählt: als Präsident im Amt bestätigt wurde Hannes Schwaderer, Geschäftsführer der Intel GmbH, Dr. Alfred Zapp (CSC Deutschland Solutions) als Vizepräsident und Prof. Barbara Schwarze (Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit) als Schatzmeisterin. Zum Schriftführer wurde York von Heimburg (IDG Media Communications) gewählt. Neu im obersten Gremium sind Robert A. Wieland (TNS Infratest GmbH) ebenfalls als Vizepräsident sowie Dr. Hermann Rodler (Nokia Siemens Networks GmbH) und Gisela Strnad (Fujitsu Technology Solutions GmbH) als weitere Präsidiumsmitglieder.


 
stats