Branche Hohe Spritpreise und kein Ende

Montag, 08. August 2005

Ein Ende steigender Spritpreise ist nicht in Sicht, obwohl die aktuellen Kosten für Kraftstoff so hoch sind wie noch nie. Vor diesem Hintergrund wird die Kompetenz für spritsparende Fahrzeugmodelle zu einem immer wichtigeren Wettbewerbsvorteil für Autohersteller. Derzeit profitiert VW am stärksten von hohen Benzinpreisen. Mit der Wolfsburger Marke verbinden 40 Prozent der Befragten Fahrzeuge mit spritsparenden Motoren. Die frühzeitige Herausstellung des "1 Liter Autos" trägt jetzt offensichtlich Früchte. Alle Wettbewerber folgen in punkto spritsparendes Image mit großem Abstand. Zu den Top 5 der Autohersteller mit benzinsparenden Modellen gehören neben VW nach Meinung der Autofahrer Toyota (15 Prozent), Smart (11 Prozent), Opel (10 Prozent) und Audi (7 Prozent).
Jetzt suchen >>
stats