Branche Gründung des TNS Infratest Centers for Customer Management (CCM)

Donnerstag, 31. August 2006

Kooperation zwischen dem Institut für Marketing an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und dem Marktforschungsinstitut TNS Infratest. Aufgabe dieses Münsteraner Forschungszentrums ist die Förderung von Forschung und Lehre auf dem Gebiet des Kundenmanagements. Das CCM soll die Kontakte und den Erfahrungsaustausch zwischen Wissenschaft und Praxis im Bereich des Kundenmanagements intensivieren. Durch gemeinsame Veröffentlichungen, Projekte und Veranstaltungen profitieren Unternehmen und Wissenschaft: Einerseits können Erkenntnisse der Forschung zur Lösung praktischer Problemstellungen verwendet werden, andererseits ermöglicht die Kooperation mit dem Global TRI*M Centre, das in der TNS Gruppe für die gesamte Stakeholder Management Forschung verantwortlich ist, den Einblick in über 15 Jahre Erfahrung in der Kundenbindungsforschung weltweit. Das CCM verfolgt das Ziel, einen entscheidenden Beitrag zur internationalen Forschung im Bereich des Kundenmanagements zu leisten. Das Institut für Marketing (IfM) zählt zu den renommiertesten Marketing-Lehrstühlen Deutschlands und wird durch Prof. Dr. Manfred Krafft geleitet. Professor Dr. Manfred Krafft ist auch akademischer Leiter des CCM. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Oliver Götz übernimmt die Geschäftsführung des Centers und wird dabei von den beiden wissenschaftlichen Mitarbeitern Dipl.-Kfm. Daniel Asselmann und Dipl.-Kffr. Kirstin Derenthal unterstützt. In einem ersten Kick-off-Meeting Anfang Juli 2006 wurde gemeinsam mit Dr. Margit Huber und Dr. Joachim Scharioth von TNS Infratest die Forschungsagenda für das erste Kooperationsjahr anhand von zentralen Problemstellungen aus der Unternehmenspraxis und der Wissenschaft erarbeitet. Hierbei soll unter anderem untersucht werden, welche Gestaltungsparameter der Unternehmensführung dazu beitragen, Customer Relationship Management (CRM) optimal zu implementieren.
stats