Branche GfK investiert in Shopper Research

Donnerstag, 13. August 2015

Das Nürnberger Marktforschungsunternehmen kauft das Institut Norm Research & Consulting AB mit Sitz in Schweden, das auf digitale Methoden im Bereich Käuferforschung spezialisiert ist.

Die Cloud-basierte Software Simstore ist das Kernprodukt des schwedischen Marktforschers. Simstore liefert effektive Analysen des Shopper-Verhaltens und ermöglicht fotorealistische, zwei- und dreidimensionale Nachbildungen von Einkaufssituationen im stationären und Online-Handel. Marktforschung mit dieser Software ermöglicht es Auftraggebern beispielsweise ihre Preisstrategie, Sortimente, Verpackungen, Regalplatzierungen und Neuprodukte zu optimieren.

Die Softwarelösung Simstore unterstützte bereits Forschungsprojekte, an denen mehrere Millionen Menschen in über 30 Ländern teilgenommen haben. Als Teil von GfK soll das künftig in einem noch größeren Rahmen möglich sein, so die Mitteilung des Unternehmens.

Debra A. Pruent, Vorstandsmitglied der GfK SE und zuständig für den Sektor Consumer Experiences, kommentiert: „Digitalisierung ist die größte Chance für die Marktforschung. Mit der Technologie von Norm Research & Consulting lassen sich Forschungsprojekte unserer Kunden weltweit, effizient und schnell durchführen.“ (pua)
Jetzt suchen >>
stats