GfK Bewegtbildwährung für Schweden

Mittwoch, 13. Mai 2015

MMS, das alle führenden Fernsehanstalten und Werbeagenturen in Schweden repräsentiert, hat GfK damit beauftragt, die verschiedenen Zuschauerreichweitendaten von MMS in einer vollständigen Bewegtbildwährung zusammenzuführen. Sie wird traditionelles lineares, aber auch zeitversetztes Fernsehen sowie Bewegtbildinhalte auf Smartphones, Tablets, Laptops und PCs umfassen.

GfK wird MMS methodisch beraten und mit wissenschaftlicher Expertise ausstatten, um eine täglich Währung für alle Bewegtbildinhalte liefern zu können. Bei diesem Ansatz werden alle Datenströme harmonisiert und qualifizierte Algorithmen für die Datenintegration eingesetzt. Wenn alle existierenden Daten erfolgreich zusammengeführt wurden, wird MMS die kontinuierliche Produktion sowie das Reporting dieser Gesamtwährung übernehmen.
stats