Gesucht planung&analyse sucht Newcomer in der Marktforschung

Dienstag, 07. März 2017
Die Auszeichnung p&a Newcomer des Jahres
Die Auszeichnung p&a Newcomer des Jahres
© p&a

planung&analyse sucht den Newcomer 2017 in der Marktforschung und Kandidaten für den planung&analyse Preis für Außergewöhnliche Partnerschaft in der Marktforschung. 
Das Unternehmen sollte nicht älter als fünf Jahre sein und mit einer möglichst innovativen, neuen Lösung Antworten auf eine Fragestellung der Marktforschung präsentieren können. Interessenten können sich jetzt direkt bei der Redaktion von planung&analyse bewerben, bitte mit einer Unternehmensvorstellung und einer Begründung, warum Ihr Unternehmen die Auszeichnung verdient hat. Alle Bewerbungen werden von einer Jury aus hochrangigen Vertretern der Branche gesichtet und bewertet.

Im vergangenen Jahr wurde der Preis erstmals vergeben. Damals wurde Dalia Research ausgezeichnet. Das Startup aus Berlin hat kürzlich einen Investor gefunden hat, der sieben Millionen USD in das Unternehmen steckt.

Außerdem gibt es auf Jury-Beschluss eine weitere Auszeichnung:

planung&analyse Preis für Außergewöhnliche Partnerschaft in der Marktforschung
(p&a Partnerschaftspreis).


Der Preis soll das partnerschaftliche Miteinander, das Mitdenken auf Institutsseite, das Einbinden auf Unternehmensseite mit dem Ziel einer qualitativ hochwertigen und erfolgversprechenden Marktforschung auszeichnen.

Die Auszeichnung wird in feierlichem Rahmen auf dem Kongress planung&analyse Insights 2017 am 23. und 24. August in Frankfurt verliehen.

Bewerbungen bitte bis zum 15. Mai direkt an redaktion@planung-analyse.de


planung&analyse ist eine der führenden Fachzeitschriften für Marktforschung und Marketing in Deutschland und erscheint seit 1992 in der dfv Mediengruppe. Außerdem ist sie mit über 10.000 verbreiteten Exemplaren die reichweitenstärke Zeitschrift der Branche.

Die dfv Mediengruppe mit Sitz in Frankfurt am Main gehört zu den größten konzernunabhängigen Fachmedienunternehmen in Deutschland und Europa. Ihr Ziel ist es, Menschen in ihrem Beruf und ihrem Geschäft erfolgreicher zu machen. Mit ihren Töchtern und Beteiligungen publiziert sie über 100 Fachzeitschriften für wichtige Wirtschaftsbereiche. Viele der Titel sind Marktführer in den jeweiligen Branchen. Das Portfolio wird von über 100 digitalen Angeboten sowie 500 aktuellen Fachbuchtiteln ergänzt. Über 140 kommerzielle Veranstaltungen, beispielsweise Kongresse und Messen, bieten neben Informationen auch die Chance zu intensivem Netzwerken. Die dfv Mediengruppe beschäftigt 970 Mitarbeiter im In- und Ausland und erzielte 2015 einen Umsatz von 147,3 Millionen Euro.
Jetzt suchen >>
stats