Branche Erfolgreiche Marken basieren auf starken Emotionen

Montag, 30. September 2013
Stärke der emotionalen Aktivierung in ausgewählten Produktkategorien (Quelle: Interrogare)
Stärke der emotionalen Aktivierung in ausgewählten Produktkategorien (Quelle: Interrogare)

Starke Marken beeindrucken. Sie sind mit konkreten Bildern, Geschichten und positiv besetzten Assoziationen aufgeladen, die sich in einem lebenslangen Lernprozess in den Köpfen der Konsumenten festgesetzt haben. Dabei wecken sie Emotionen. Die vorliegende Markenstudie untersucht die emotionale Wirkung und Attraktivität von 33 Marken in elf Produktkategorien in Deutschland.

Insgesamt führen Kategorien mit hohem Identifikationspotenzial das Ranking der emotionalen Aktivierung klar an. Ob Körperpflege, das Auto, elektronische Spielzeuge oder Mode: Marken, mit denen wir uns identifizieren und über die sich manch einer definiert, stellen die herausragenden Stimuli dar, um in uns abgespeicherte Bilder und Assoziationen zum Leben zu erwecken.

Siehe auch den Beitrag in planung & analyse 5/2013.

Im Rahmen der Markenstudie des Marktforschungsinstituts Interrogare und der Unternehmensberatung SWP wurden 33 Marken aus elf Branchen von rund 1500 Teilnehmern bewertet.
Jetzt suchen >>
stats