Branche Digitaler Fingerabdruck in Research Now Panels

Dienstag, 10. Februar 2009

Research Now geht in eine Qualitätsoffensive: Kurz nach der Einführung von MarketTools TrueSample Technologie zur Validierung von Paneldaten und der Erkennung von Mehrfachregistrierungen, wird das Digital Fingerprinting Verfahren implementieren. In Kombination ermöglichen beide Maßnahmen die De-Duplizierung sowohl auf Panel- als auch auf Umfrageebene. Der Digital Fingerprint verhindert, dass Probanden sich unter verschiedenen Identitäten mehrfach an derselben Umfrage teilnehmen können und wird weltweit für alle Research Now Projekte eingeführt. In den USA und Kanada ist die Lösung bereits für alle Online-Befragungen erfolgreich im Einsatz. Der digitale Fingerabdruck eines jeden Probanden wird durch das System erkannt und löst einen Alarm aus, wenn dieser mehr als einmal innerhalb einer Umfrage auftaucht. Es kann Probanden auch dann ausschließen, wenn diese von einem nicht vorgesehenen Standort aus an der Umfrage teilnehmen wollen. Das Produkt wurde in Hinblick auf die Diskussion über mehrfache Mitgliedschaften in Panels und die mehrfache Beantwortung von Umfragen entwickelt. Darüber hinaus können dadurch sogenannte Speeders identifiziert und von der Umfrage ausgeschlossen werden. Speeders sind Probanden, die in inakzeptabel kurzer Zeit Umfragen beantworten, ohne sich mit der Fragestellung in angemessener Weise befasst zu haben.
stats