Die Körperpflege europäischer Männer Zwischen Selbst-Darstellung und Selbst-Optimierung

Freitag, 14. November 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Körperpflegeprodukt Offenheit Apotheke Kosmetik


Die Bereitschaft und Offenheit europäischer Männer gegenüber Gesichts- und Körperpflegeprodukten ist in den letzten Jahren allgemein stark gestiegen. Im Gegensatz dazu soll das äußere Erscheinungsbild des Intensivnutzers seine innere Zufriedenheit widerspiegeln. Der "high involver" empfindet Körperpflege als bereichernd, er mag die Entspannung und die Möglichkeit, sich selbst zu verwöhnen. Entsprechend verwenden high involver eine breite Range an Produkten, sie kennen sich mit der Produktterminologie aus und interessieren sich auch für die Produkte an sich. ‘Was bringt mir das Produkt’ ist die entscheidende Frage bei der Produktwahl.Diese Gruppe kauft Ihre Produkte beim täglichen Einkauf in Drogeriemärkten, Apotheken oder Parfümerien, oftmals aber auch in Kosmetikstudios, fachmännische Beratung ist erwünscht. Neben den Basisprodukten landen auch Abdeckstifte, Masken, Parfum, Tönungscreme und vereinzelt sogar dekorative Kosmetik in der Tüte. Der Einkauf erfolgt gezielt nach Plan und wird, wie die Körperpflege an sich, bewusst genossen. Bewährte Produkte werden zwar regelmäßig gekauft, aber man(n) sucht auch systematisch nach neuen Produkten und ist dabei meist markentreu.
Jetzt suchen >>
stats