Branche Deutsche lieben Musik und Gemütlichkeit

Donnerstag, 14. Januar 2010
Top Ten in der Freizeit
Top Ten in der Freizeit
Themenseiten zu diesem Artikel:

Freizeitbeschäftigung Gemütlichkeit Computer GfK


Top Ten in der Freizeit
Top Ten in der Freizeit
Musik hören und es sich zuhause gemütlich machen sind die liebsten Freizeitbeschäftigungen der Deutschen: 78 % tun dies gerne in ihrer Freizeit.

 
Zwei Drittel sind gerne mit Freunden und Bekannten zusammen. Besuch zu empfangen oder selbst jemanden zu besuchen, belegt mit rund 71 Prozent der Nennungen den 4. Rang unter den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen.
 
Nach eigenem Bekunden lesen 67 Prozent der Deutschen zum Zeitvertreib Bücher. Immerhin 65 Prozent gehen gerne spazieren und wandern, so dass für Bewegung und frische Luft gesorgt ist. Knapp dahinter platzieren sich mit 64 Prozent Radio hören und Unternehmungen mit der eigenen Familie.
 
Mit rund 59 Prozent folgt auf dem 9. Platz das Lesen von Zeitschriften und Zeitungen, allerdings mit deutlich abnehmender Tendenz in den letzten Jahren. Stark an Beliebtheit gewonnen hat hingegen die Beschäftigung mit dem Computer. Rund 55 Prozent der Deutschen sind aktuell hierfür zu begeistern, im Jahr 2005 lag der Wert noch bei 47 Prozent.
 
Ein überraschendes Ergebnis ist die Beliebtheit des Fernsehens: Die Hälfte der Befragten gab an, in der Freizeit am liebsten Fernsehen zu schauen. Hiermit belegt das Medium den 13. Platz. Kochen und Backen (53 Prozent) sowie das Surfen im Internet (52 Prozent) können sich auf den Rängen 11 und 12 besser platzieren. Die tatsächliche Nutzungsdauer des Fernsehens dürfte bei den meisten jedoch deutlich höher liegen.
 
Das sind Ergebnisse einer Analyse der GfK Panel Services. Basis der Analyse ist eine jährlich durchgeführte Befragung innerhalb des Individualpanels ConsumerScope.
Jetzt suchen >>
stats