Branche Deutsche Olympia-Mannschaft besser als Fußball-Nationalelf

Mittwoch, 08. September 2004

Die deutsche Olympiamannschaft erhält für ihr Abschneiden in Athen von der Bevölkerung die Gesamtnote "befriedigend" (2,8). Als Hauptursachen für die Ergebnisse bei den Olympischen Spielen und der Fußball-Europameisterschaft nennen die Befragten vor allem mangelnde Nachwuchsförderung und einen erforderlichen grundsätzlichen Wandel in den Strukturen. Speziell bei der Fußball- Nationalmannschaft beklagen 60 Prozent der Bürber die mangelnde Motivation der Aktiven und 55 Prozent die mangelnde Disziplin der Sportler. Bei den deutschen Olympiateilnehmern wird in erster Linie der eigene Druck der Sportler (59 Prozent), verstärkt aber auch der Mediendruck (58 Prozent) als Grund für das Abschneiden verantwortlich gemacht.
Jetzt suchen >>
stats